top of page

Umsetzung 1. Etappe, KW26/27

Was bisher geschah

Die Teams von der Hans Schmid AG kommen rasch voran: Nils Badertscher und Dominik Gerber führten letzte Arbeiten vor dem «Belagen» im Bereich Kährgässli / Bergernschachenweg aus. Unterstützt wurden die beiden von Roger Gerber, Hans Lüthi und Beat Siegenthaler. Es wurde am Stück zwischen der Bäckerei Liechti und dem Schulhaus gearbeitet. Ausserdem konnte mit den Vorbereitungsarbeiten auf dem Boden von de Ligno begonnen werden: Die Fräsarbeiten sind dort ausgeführt.


In der laufenden Woche waren Jürg Stauffer, Christian Oppliger und Markus Stauffer von der Elektro Anlagen Stauffer AG im Einsatz. Sie haben mit dem Einziehen der Kabeleinzüge fürs Leitsystem begonnen. Im Bereich Bergernschachenweg / Lauperswilstrasse konnten diese Arbeiten bereits teilweise erledigt werden.


Nächste Schritte

Diese Woche stehen die Grabarbeiten am letzten Stück zwischen dem Schulhaus und der Brücke an. Dort werden die Mannen von der Hans Schmid AG mit etwas weniger Tempo vorankommen. Ein Blick in die Grube zeigt: Da muss sehr exakt gearbeitet werden, da in diesem Abschnitt bereits viele andere Leitungen im Boden verlegt sind.


Der Start der Grabarbeiten bei der Firma de Ligno AG ist ebenfalls vorgesehen.


Die Mitarbeiter der Elektro Anlagen Stauffer AG werden ihre Arbeit fortsetzen.




9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page